Haus in der ehemaligen Pölitzer Str. gesucht

Forum niemieckojęzyczne.
Lunamaxx
Posty: 5
Rejestracja: 26 mar 2008, o 07:32

Haus in der ehemaligen Pölitzer Str. gesucht

Postautor: Lunamaxx » 26 mar 2008, o 07:55

Hallo Forenmitglieder,
Vorab kurz zu mir. ich beschäftige mich mittlerweile 2,5 Jahre mit der Ahnenforschung und bin jetzt dabei, die Ahnen, bzw. Familienmitglieder mit Bildern zu versehen.

Nun zu meinem Anliegen: In der Geburtsbescheinigung von 1941 meiner Mutter steht als Anschrift der Wohnung: Stettin, Pölitzer Str. 45

Kann es sein, das es sich hierbei um die heutige Aleja Wyzwolenia handelt ?

Wenn ja, gibt es dieses Haus noch ?
Wenn nein, was steht heute da ?

Hat vielleicht irgendjemand ein Bild aus den 194.. er Tagen, wo dieses Haus der Pölitzer Strasse 45 abgebildet ist ? Oder kann mir einer sagen, an wen ich mich wenden kann ?

Ich möchte meiner Mutter so eine Freude machen.

Viele Grüße aus Hamburg
Armin
Awatar użytkownika
Bartosz
Expert
Posty: 8809
Rejestracja: 7 cze 2004, o 17:56
Lokalizacja: Stettin

Postautor: Bartosz » 26 mar 2008, o 08:29

Hallo Armin,

es handelt sich tatsächlich um die aleja Wyzwolenia. Das Haus Nr. 45 existiert heute nicht mehr. Wir verfügen über die größte Galerie des Vorkriegs-Stettin, doch in diesem Zeitpunkt besitzen wir leider kein Foto dieses Abschnittes der Straße.

MfG,
Bartosz
Erich-Falkenwaldergesellschaft
Lunamaxx
Posty: 5
Rejestracja: 26 mar 2008, o 07:32

Schade

Postautor: Lunamaxx » 26 mar 2008, o 08:37

Hallo Bartosz,
schade das zu hören :cry: . Können Sie mir denn sagen, was heute da zu finden ist ? Gibt es denn überhaupt noch dort Häuser in der Nähe, die aus der Zeit 1941 stammen ?
Evtl. einen alten Plan, aus dem die Lage der Häuser zu erkennen ist ?

Interessant oder besser gesegt schön fände ich es, wenn jemand mal ins Adressbuch von damals schauen könnte und mir evtl. den entsprechenden Eintrag um und bei 1941 liefern könnte:

Pölitzer Strasse 45,
Name Willy und Hedwig Nagel

Mfg
Armin
Awatar użytkownika
Bartosz
Expert
Posty: 8809
Rejestracja: 7 cze 2004, o 17:56
Lokalizacja: Stettin

Postautor: Bartosz » 26 mar 2008, o 18:16

An der Stelle des Grundstücks befindet sich ein Teil eines Rundplatzes. Zwischen Adolfstr. (ulica Długosza) und Friedebornstr. (ulica Kołłątaja) gibt es nur die Häuser Nr. 48 (heute 80) und 49 (heute 82).

Am Ende des Jahres 1942 das Haus Nr. 45 gehörte der Mitteldeutschen Grundstücksgesellschaft m.b.H. mit dem Sitz in Berlin. Der Schuhmachermeister Willy Nagel wohnte im Erdgeschoss.

Das beigefügte Foto darstellt das Straßennetz vor dem Bau des Rundplatzes. Hier finden Sie ein aktuelles Foto.

MfG,
Bartosz
Załączniki
Pölitzer Str. 45.jpg
Wyzwolenia 80-82.jpg
Erich-Falkenwaldergesellschaft
Awatar użytkownika
Schulz
Expert
Posty: 1362
Rejestracja: 10 lis 2005, o 22:16
Lokalizacja: Stettin-Scheune, Berliner Chaussee

Postautor: Schulz » 26 mar 2008, o 21:01

Hallo Armin,
dennoch hab'ich in unsere Galerie eine Foto gefunden (Galerie > Szczecin po 1945 roku > Dzielnice Lewobrzeża > Niebuszewo, letzte foto). Es ist ein Blick von Piotra Skargi Strasse (ehemalige Roonstrasse) auf die Ecke Aleja Wyzwolenia (ehem. Pölitzer Strasse 45) und Kadlubka Strasse (ehem. Friedebornstrasse). Naturlich das Photo stammt aus dem fünfzieger Jahre zwanziegsten Jahrhundert.
Załączniki
ul. Piotra Skargi, wlot na Kołłątaja.jpg
Strona główna >Galeria>> Szczecin po 1945 roku > Dzielnice Lewobrzeża > Niebuszewo, Plik 53/53
Lunamaxx
Posty: 5
Rejestracja: 26 mar 2008, o 07:32

Postautor: Lunamaxx » 27 mar 2008, o 09:58

Hallo (Herr) Schulz,

sehe ich das richtig, das hier das Haus LINKS die Hausnummer 45 ist, wo die Famile direkt davor steht ?
oder

Fahre heute abend mit meiner Frau zu meiner Mutter ...
Die wird Augen machen :roll:

Bisher lieben Dank für Eure Unterstützung
Armin
Awatar użytkownika
Schulz
Expert
Posty: 1362
Rejestracja: 10 lis 2005, o 22:16
Lokalizacja: Stettin-Scheune, Berliner Chaussee

Postautor: Schulz » 27 mar 2008, o 10:41

Lunamaxx pisze:Hallo (Herr) Schulz,
sehe ich das richtig, das hier das Haus LINKS die Hausnummer 45 ist, wo die Famile direkt davor steht ?
oder ...
Armin
Hallo Armin,
die Reste von Hausnummer 45. sehen wir im Hintergrund, an die Ecke.
MfG,
Schulz (ohne Herr)
Załączniki
ul. Piotra Skargi, wlot na Kołłątaja_1.JPG
Strona główna >Galeria>> Szczecin po 1945 roku > Dzielnice Lewobrzeża > Niebuszewo, Plik 53/53
Lunamaxx
Posty: 5
Rejestracja: 26 mar 2008, o 07:32

Postautor: Lunamaxx » 27 mar 2008, o 10:50

Hallo Schulz,

vielen lieben Dank (auch für die Geduld bei meinen Nachfragen).

Armin
Awatar użytkownika
Schulz
Expert
Posty: 1362
Rejestracja: 10 lis 2005, o 22:16
Lokalizacja: Stettin-Scheune, Berliner Chaussee

Postautor: Schulz » 27 mar 2008, o 23:52

Hallo Armin,
speziell für Deine Mutter hab’ich heute Nachmittag einige Photo gemacht, hier hast Du zwei.
MfG,
Jan [Schulz]
Załączniki
ul. Piotra Skargi, wlot na Kołłątaja_Vergleichung.JPG
1950 (?)/27.03.2008 - Vergleichung
Rundplatz Rondo im. Jerzego Giedroycia.JPG
Rundplatz: "Rondo im. Jerzego Giedroycia", 27.03.2008
Lunamaxx
Posty: 5
Rejestracja: 26 mar 2008, o 07:32

Postautor: Lunamaxx » 28 mar 2008, o 07:31

Hallo Jan,

ich war gestern abend bei meinen Eltern. Ich habe meiner Mutter die Sachen hier ausgedruckt und gegeben. Sie war begeistert und einfach nur sprachlos über die Hilfsbereitsschaft, die ich hier bekommen habe.

Auch da Du dir nochmal die Mühe gemacht hast, ein gleiches Foto zu machen (damals - heute) . Ich danke Dir und Euch allen, für Eure bisherige Unterstützung.

Da meine Frau aus Danzig stammt und wir ab und zu in Ihre Heimat fahren, kann ich nur zu gut nachvollziehen, was es heißt, Heimat zu besuchen. Ich denke mal, dass es nicht lange dauern wird und meine Mutter wird in Ihrer Strasse stehen. Ich würde mich so für Sie freuen.


Gruß
Armin

Kto jest online

Użytkownicy przeglądający to forum: Obecnie na forum nie ma żadnego zarejestrowanego użytkownika i 1 gość

cron