Familiengeschichte zu vervollständigen.

Forum niemieckojęzyczne.
Dorian

Postautor: Dorian » 16 sty 2006, o 19:15

Administracja pisze:
Bardzo proszę na niemieckim forum pisać właśnie w tym języku.
Ganz wie Sie wünschen, kein Problem meinerseits. Ich sah es nur als ein Akt der Höflichkeit mit unserem Gast in der Sprache seines Heimatlandes zu sprechen, bitte verstehe dies nicht falsch, ich hab's ja auch nur gut gemeint.
Gruß, Dorian
Gość

Postautor: Gość » 17 sty 2006, o 18:30

Guten Tag,

Wir können ohne problem in deutscher Sprache weiter austauschen.
Ich bin nicht in Stettin geboren, sondern meine Mutter.
Sie hat seine Jugend zwischen Stettin und Bad Landeck verbracht.
Auch meine Grosseltern lebten in Stettin.
Leider habe ich sie nicht gekannt.
Meine Mutter verlor seine Eltern als sie 16 Jahre alt war und zog Ende des Krieges zuerst nach KIEL und dann nach Frankreich.
Awatar użytkownika
Bartosz
Expert
Posty: 8809
Rejestracja: 7 cze 2004, o 17:56
Lokalizacja: Stettin

Postautor: Bartosz » 17 sty 2006, o 20:17

Guten Tag geehrter Herr Erbrech,

wie kann ich Ihnen helfen? Benötigen Sie bestimmten Informationen (z.B. von Adressbücher)?

Ich beifüge zwei Innenansichten der Jakobikirche, wo Ihre Mutter getauft wurde, sowie ein Fragment des Stadtplanes von 1941 mit dem Kasernenkomplex in der Kreckower Landstr.

MfG,
Bartosz
Załączniki
Jakobikirche[2].jpg
Jakobikirche.jpg
Kaserne.jpg
Erich-Falkenwaldergesellschaft
Gość

Postautor: Gość » 18 sty 2006, o 20:01

Hallo,

Vielen Dank an Bartosz.
Ich würde gerne wissen ob ein Adressbuch von Stettin vor dem Jahr 1943 vorhanden ist.
Ausserdem will ich sehen ob meine Eltern alte Photos von Stettin haben.
Herzliche Grüsse
Norbert ERBRECH
Dorian

Postautor: Dorian » 18 sty 2006, o 20:23

Anonymous pisze:Hallo,

Vielen Dank an Bartosz.
Ich würde gerne wissen ob ein Adressbuch von Stettin vor dem Jahr 1943 vorhanden ist.
Ausserdem will ich sehen ob meine Eltern alte Photos von Stettin haben.
Herzliche Grüsse
Norbert ERBRECH
Das mit dem Adressbuch dürfte das geringere Problem sein, jedoch was meinen Sie damit, ob Ihre Eltern noch noch alte Fotos von Stettin haben?
Awatar użytkownika
Bartosz
Expert
Posty: 8809
Rejestracja: 7 cze 2004, o 17:56
Lokalizacja: Stettin

Postautor: Bartosz » 18 sty 2006, o 20:29

Anonymous pisze:Hallo,

Vielen Dank an Bartosz.
Ich würde gerne wissen ob ein Adressbuch von Stettin vor dem Jahr 1943 vorhanden ist.
Ausserdem will ich sehen ob meine Eltern alte Photos von Stettin haben.
Herzliche Grüsse
Norbert ERBRECH
Eingescanntes Adressbuch von 1943 als pdf-Datei finden Sie in den Download-Bereich (Biblioteka, Seite 2) des Portals. Die Datei mit Namenindex hat 202,45 MB (am besten benutzen Sie die Option "speichern unter").
Ostatnio zmieniony 18 sty 2006, o 21:11 przez Bartosz, łącznie zmieniany 1 raz.
Erich-Falkenwaldergesellschaft
Awatar użytkownika
Bartosz
Expert
Posty: 8809
Rejestracja: 7 cze 2004, o 17:56
Lokalizacja: Stettin

Postautor: Bartosz » 18 sty 2006, o 20:42

Es gibt auch Branchen-Verzeichnis (54,02 MB). Der Straßenindex z. Zt. fehlt.
Erich-Falkenwaldergesellschaft
Awatar użytkownika
Bartosz
Expert
Posty: 8809
Rejestracja: 7 cze 2004, o 17:56
Lokalizacja: Stettin

Postautor: Bartosz » 18 sty 2006, o 20:51

Die Adressbücher vor dem Jahr 1943 sind nur im Staatsarchiv (1829-1943, mit Ausnahmen) und in der Stadtbücherei (1858; 1883-1943) vorhanden.
Erich-Falkenwaldergesellschaft
Gość

Postautor: Gość » 19 sty 2006, o 18:42

Vielen Dank für die Informationen und die Bereitschaft der Mittglieder dieser Webseite.
Weiss jemand wo mann die Urkunden vom Standesamt von Stettin einsehen kann?
Grüsse an alle
Norbert Erbrech
Awatar użytkownika
Bartosz
Expert
Posty: 8809
Rejestracja: 7 cze 2004, o 17:56
Lokalizacja: Stettin

Postautor: Bartosz » 19 sty 2006, o 19:01

Hallo Herr Erbrech,

Im Fall der Akten der Stettiner Standesämter I-XXI versuchen Sie im Standesamt Berlin I mehr zu erfahren.

Standesamt I in Berlin
Rückerstraße 9
10119 Berlin

urkundenstelle@stand1.verwalt-berlin.de
Erich-Falkenwaldergesellschaft
NErbrechF67
Posty: 5
Rejestracja: 7 sty 2006, o 23:12

Postautor: NErbrechF67 » 29 sty 2006, o 18:51

Hallo,

Vielen Dank für die fotos und die Auskünfte.
Ich hätte noch einige Fragen.
Weiss Jemand ob mann die Pommersche Zeitung von Stettin zwischen 1930 und 1945 auf dem Web finden kann?
Wer kennt die Geschichte von Stettin in den Kriegszeiten 1939 - 1945?
und von Bad-Landeck?
Hat jemande Bilder von der springerschen höhere Mädchen schule
und von dem Ressource-Haus im Alt-Stettin?
Herzliche Grüsse, N. ERBRECH
Awatar użytkownika
Bartosz
Expert
Posty: 8809
Rejestracja: 7 cze 2004, o 17:56
Lokalizacja: Stettin

Postautor: Bartosz » 29 sty 2006, o 19:22

Hallo Herr Erbrech,

ein Foto der Bürgerlichen Ressource finden Sie hier.

Zu Bad Landeck habe ich keine Idee.

Was möchten Sie eigentlich über die Stettiner Kriegszeitgeschichte wissen?

MfG,
Bartosz
Erich-Falkenwaldergesellschaft
Awatar użytkownika
Bartosz
Expert
Posty: 8809
Rejestracja: 7 cze 2004, o 17:56
Lokalizacja: Stettin

Postautor: Bartosz » 29 sty 2006, o 19:28

NErbrechF67 pisze:Weiss Jemand ob mann die Pommersche Zeitung von Stettin zwischen 1930 und 1945 auf dem Web finden kann?
Soviel ich weiß, die PZ ist im Internet nicht zugänglich.
Erich-Falkenwaldergesellschaft
Awatar użytkownika
Bartosz
Expert
Posty: 8809
Rejestracja: 7 cze 2004, o 17:56
Lokalizacja: Stettin

Postautor: Bartosz » 29 sty 2006, o 19:51

NErbrechF67 pisze:Hat jemande Bilder von der springerschen höhere Mädchen schule
Kennen Sie die Adresse dieser Schule? In Stettin gab es einige höhere Mädchenschulen.
Ostatnio zmieniony 29 sty 2006, o 19:53 przez Bartosz, łącznie zmieniany 1 raz.
Erich-Falkenwaldergesellschaft
Dorian

Postautor: Dorian » 29 sty 2006, o 19:52

Zum Thema Bad Landeck (L&#261dek Zdròj) empfehle ich die Seite http://www.grafschaft-glatz.de/ , ansonsten gibt das Internet wenig her.

Kto jest online

Użytkownicy przeglądający to forum: Obecnie na forum nie ma żadnego zarejestrowanego użytkownika i 1 gość

cron